Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin
Lehrgang geprüfter Controller

Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin

Die Qualifikation als geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin (IHK) ist Ihre Leistung und wir bereiten Sie drauf vor.

Lehrgang Controller

Lehrgangskonzept geprüfter Controller / geprüfte Controllerin

Der Lehrgang für den geprüften Controller wird als Wochenendlehrgang (Freitag nachmittags, Samstag, Sonntag vormittags) angeboten. Neben den Onlineeinheiten erhalten Sie Zugriff auf eine Lernplattform, die weitere Vertiefungen und Wiederholung in Eigenleistung ermöglicht.

Die Unterrichtung schließt optional mit einer Prüfung zum geprüfter Controller (Langner) ab. Die Anmeldung zur IHK erfolgt gesondert von Ihnen.

Lehrgangskonzept Teilzeitveranstaltung

Montag und Dienstagabend von 18:00 bis 21:15, sowie Samstags von 08:00 bis 13:00.


Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab.

Unterrichtsdauer

Der Lehrgang dauert 290 online Unterrichtsstunden. Die Module
→ Kostenrechnung und Kostenmanagement
→ Unternehmensplanung und Budgetierung
→Jahresabschlussanalyse und Berichtswesen          →Betriebswirtschaftliche Beratung und Führungsaufgaben

Preis

3990 € Netto 

mit UST-Befreiung 

als Vorbereitungslehrgang auf eine Prüfung.

Die Prüfung

Die optionale Prüfung Langner hat eine Bearbeitungsdauer pro Modul von 120 Minuten. Die Zertifizierungsleistung ist erbracht, wenn mindestens 50% der maximal erreichbaren Punktzahl erreicht werden.

Termine für den Lehrgang geprüften Controller / geprüfte Controllerin

Der Lehrgang findet vom 16.09.2022 bis zum 05.03.2023 statt.

Die Inhalte des Lehrgangs geprüfter Controller / geprüfte Controllerin

1. Kostenrechnung und Kostenmanagement

1.1. Anwenden der Verfahren der Kosten- und Leistungsrechnung, einschließlich der Plankostenrechnung

1.2 Anwenden der Kosten- und Leistungsrechnung als Instrument zur Entscheidungsunterstützung

1.3 Kostenmanagement als systematische Kostenbeeinflussung beherrschen

2. Unternehmensplanung und Budgetierung

2.1 System der Planung als Instrument des Controlling verstehen, gestalten und organisieren

2.2 Zielfindungsprozess unterstützen

2.3 Strategische Analyse- und Prognosemethoden anwenden

2.4 Unterstützen bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien

2.5 Strategisches und operatives Controlling gestalten

2.6 Teil- und Gesamtbudgets entwickeln und abstimmen

3. Jahresabschlussanalyse

3.1 Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze nach Handelsrecht sowie wesentliche Bewertungsunterschiede gegenüber den International Financial Reporting Standards (IFRS) kennen

3.2 Aufbereitung und Analyse des Jahresabschlusses

4. Berichtswesen und Informationsmanagement

4.1 Die Informationsversorgungsaufgabe des Controlling kennen

4.2 Das Informationsumfeld des Controlling gestalten

4.3 Contollingspezifische Informations- und Kommunikationstechniken und -Werkezeuge einsetzen

4.4 Maßnahmen des Datenschutzes kennen

5. Betriebswirtschaftliche Beratung

5.1 Organisations- und Prozessstrukturen analysieren

5.2 Entscheidungsempfehlung im betriebs- und volkswirtschaftlichen Kontext entwickeln, formulieren und präsentieren

5.3 Beraten betrieblicher Führungskräfte

5.4 Betriebliches Wissensmanagement organisieren

6. Führungsaufgaben und Moderation

6.1 Führen und Organisieren von Teams

6.2 Moderation, Kommunikation und Konfliktmanagement beherrschen

Erstmal ein Seminar buchen?